Aktuell

11.12.

14.12.
Array

Zu Gast im FORUM | Work-Lab, Präsentation | mur.at

The Future Of The Past


Mehr Information

Termine 2014 | Juli

03.07.

Ausstellung | Performance | FORUMküche

AUSGANGSLAGE #13 - ONCE UPON

Do, 03.07., 19:00 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei


19:00 Präsentation Comic-Publikation «ONCE UPON»

Nachdem die Ausstellung «ONCE UPON» durch die Ausstellung «Wiese ‹pflanzen›» erweitert und verändert wurde, kehrt das Tonto-Kollektiv ins zimmer mit ausgangslage zurück um die dazugehörige Comic-Publikation zu präsentieren. Zeichner*innen: Anke Feuchtenberger (DE), Aisha Franz (DE), Norbert Gmeindl (AT), Igor Hofbauer (HR), David Hughes (GB), Michael Jordan (DE), Helmut Kaplan (AT), Edda Strobl (AT), Willem (NL)
Außerdem gibt es eine Performance-Lesung von  «The Inside Case» mit Michael Jordan (Zeichnungen, Stimme), Helmut Kaplan und Edda Strobl (Sounds).

Daran anschließend die comichafte Seifenoper:
PRIVATLEBEN MIT AUSGANGSLAGE 5: Die Möglichkeit einer Wiese
Seifenoper von FORUM STADTPARK und zweite liga für kunst und kultur

Während die nächste und vorerste letze FORUMküche die Wiese endgültig in Bewegung bringt: am Vorabend des Move-Festivals kochen die Macher*innen vom Move-Festival, was das Zeug hält.
                  
Und wie immer: Eine Kurzpräsentation der neuesten Ausgabe des Leinwandliteraturmagazins «GLORY HOLE – nachrichten von drüben». Die neueste Ausgabe stammt von Stefan Schmitzer.

www.vimeo.com/channels/gloryhole
05.07.

06.07
Array

Festival

AUSGANGSLAGE #14 - MOVE

Sa-So, 05.-06.07., Hauptraum&Saloon, Eintritt frei
move-Festival



Um die Schwerpunktthemen des Festivals präsentieren zu können, ermöglicht es move der in Graz existierenden Vielfalt an sozialkritischen, zivilgesellschaftlichen und ökologiebewegten
Initiativen und Vereinen, sich und ihre Tätigkeiten vorzustellen und interessierten Besucher*innen an Informationstischen näher zu bringen. So findet Diskussion im öffentlichen Raum zu unterschiedlichsten, aktuellen Themensetzungen statt. Für Entspannung sorgen das Ambiente des Parks, Sitzgelegenheiten sowie der nahegelegene Spielplatz.

www.move-festival.org
10.07.
ArrayArray

Nights im Bunker | Performance & Musik

AUSGANGSLAGE #15 - BUNKER MIT AUSGANGSLAGE

Do, 10.07., 21:00 Uhr, Keller, Eintritt: € 6,- | Abo € 18,-


Nights im Bunker SE02E06: Bunker mit Ausgangslage


‹wir sind etwas
durch die kameras betrachtet
dieses etwas
durch die kameras betrachtet
scheinen alle zu verstehn
kameras aus
kameras aus
kameras aus›

Von und mit: Patrick Wurzwallner, Arne Glöckner, Vera Hagemann, Johannes Schrettle,
zu Gast: UMHERSCHWEIFENDE PRODUZENTEN (Seppo Gründler und Rupert Lehofer).
12.07.
ArrayArray

10 Jahre ausreißer

AUSGANGSLAGE #16 - AUSREIßER

Sa, 12.07., 19:00 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei



10 Jahre ausreißen, Seite für Seite, Bild für Bild, Blatt für Blatt.
10 Jahre kritische Öffentlichkeit an Wänden, Mauern und gegen diese.
Das gilt es auch für das Jubiläumsprogramm:

19:00 Uhr
Start der Schnitzeljagd
Papier statt Panier, Hirn statt Gewehr: quer durch den Park und darüber hinaus gegen Verbotszonen im Kopf und im Raum anrennen, mediale Botschaften entschlüsseln und alles andere als eh nur Trophäen für die Wand erspielen.

20:30 Uhr
Eröffnung der ausreißer-Ausstellung
In side out - meterweise aktuelle Kritik und kritische Aktualität, Subversion und Plakativität, Untergrund und Oberfläche: 58 Ausgaben, 2.169.342 Anschläge!

22:00 Uhr
Melodien für Millionen
Nicht nur Bild und text, sondern auch Musik für alle! Einmal mehr Füße, Menschen, verhältnisse zum Tanzen bringen!

ausreisser.mur.at
14.07.

17.07
Array

Diskurs

AUSGANGSLAGE #17 - PENSIONISTINNENCAFÉ

Mo-Do, 14.-17.07., Hauptraum, Eintritt frei
Pensionist*innenCafé

Von 14. – 17.07.2014 wird im Rahmen der Lehrveranstaltung «Raumexperimente» mit Studierenden der TU-Graz an der Einrichtung eines Pensionist*innenCafés gearbeitet. Pensionisten und Pensionistinnen aus dem näheren Umfeld sollen ins FORUM STADTPARK eingeladen werden und in einen über die Generationen hinweg geführten Gedankenaustausch mit den Studierenden treten. Gesprächsnotizen werden festgehalten, Tagebücher in Echtzeit geschrieben, Erzählungen und Geschichten erarbeitet die am Abend des 17. Juli zur Präsentation kommen.

17.07., 19:00, Präsentation «PenstionsistInnenCafé»
21.07.
Array

Filmscreening

AUSGANGSLAGE #18 - AGIT.DOC

Mo, 21.07., 20:00 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei


agit.DOC: The Perverts Guide to Ideology (UK/2012)

144 min; ENG.OV + UT.; Buch, Regie: Sophie Fiennes
                                          
Ein schon in seiner Präsentationsform ungewöhnlicher, anarchischer Film. Dokumentation? Essay? Kapitalismuskritik? Lehrfilm? Komödie? Philosophie-Weltstar Slavoj Žižek, genialer Analytiker, Selbstdarsteller und intellektueller Entertainer in einem, analysiert die Film- und Kulturgeschichte unter dem Brennglas der Ideologie. Ob “Titanic”, “Clockwork Orange”, NS- und Sowjet-Propaganda oder die Strategien der nordamerikanischen Werbeindustrie: Im ideologiekritischen Auge des slowenischen Kultursezierers wird das Skelett psychologischer Manipulation mittels des Mediums Film freigelegt. Unter Sophie Fiennes soghafter Regie springt Žižek mit satanischer Freude in wandelnder Kostümierung von Stanley Kubricks «Full Metal Jacket»-Set zu Reni Riefenstahls Reichsparteitagsinszenierung, von Martin Scorseses «Taxi Driver»-Ambiente zu Hitchcocks «Die Vögel». Eine szenisch überraschende, intellektuell erhellende und provokativ unterhaltsame Reise durch ein Jahrhundert Film.

www.agit-doc.org
22.07.
Array

Lesung

AUSGANGSLAGE #19 - perspektive 78-79 Heftpräsentation

Di., 22.07., 19:30 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei


Präsentation der neuesten Doppelnummer der Literaturzeitschrift perspektive
mit: Mark Kanak, Lilly Jäckl, Max Höfler, Ralf B. Korte

Mark Kanak wird sein in der neuesten perspektive abgedrucktes Helikopter Projekt präsentieren, bei dem er 42 Autoren und Autorinnen eingeladen hat, ein 14-zeiliges Stück Text zu verfassen, in dem mindestens einmal das Wort Helikopter vorkommt. Lilly Jäckl, Ralf B. Korte und Max Höfler werden an diesem Abend nicht nur ihre eigenen Helikopter-Texte, sondern auch die anderer Autor*innen vortragen.

Livestream für Zuhausebleibende auf stream.mur.at/forum/
25.07.

Ausstellung

AUSGANGSLAGE #20 - ILA

Fr, 25.07., 20 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei


one night with ILA
: Meet and Greet

«Don´t know who they are, Sliders» später «Wesenheiten» habe ich die Malereien im Format 120x100 im Verlauf der Jahre seit 2009 genannt. Ich vermute die Wesen entsprechen menschlichen Archetypen, Emotionen, vielleicht Erinnerungen, Erfahrungen wie sie Menschen nach Nahtoderfahrungen beschreiben oder aber auch in anderen Situationen die einen erhöhten Spiegel von Dimethyltriptamin zeigen. Das ist der Fall bei verstärkter Aktivierung der Zirbeldrüse z.B. während Meditationen oder an Orten mit Magnetfeldanomalien. Interessant sind für mich die stark polarisierenden Reaktionen der Betrachter auf die doch letztendlich harmlosen Bilder. Zwischen Angst und starker Sympathie. (Ila, April 2014)
Box grau
Veranstaltungsphotos
navtop

Kategorie auswählen

hosted by mur.at