Aktuell

11.12.

14.12.
Array

Zu Gast im FORUM | Work-Lab, Präsentation | mur.at

The Future Of The Past


Mehr Information

Termine 2013 | November

01.11.
Array

Zu Gast im FORUM | Konzert | Wilhelm Show Me The Major Label

Dust Covered Carpet, Crystal Soda Cream

Fr, 01.11., 21:00 Uhr, Keller, Eintritt: AK: € 7,-


In den letzten sechs Jahren veröffentlichte die Indierock-Band Dust Covered Carpet aus Wien drei LPs und drei EPs und spannt damit einen Bogen vom frühen Action-Folk zum aktuellen Kammer-Pop. Der Klang wurde angereichert durch wavige Basslinien und Synthesizer, und gleichzeitig wurde ausgemistet. Der Sound entwickelt sich vom Verspielten hin zu einer neuen, konzentrierten Kühle.
Das LP-Debüt des intensiven Wiener Goth-Rock-Trios Crystal Soda Cream versteht sich auf einschlägige 1980er-UK-Düsternis à la Bauhaus. Selbst eine gewisse mediale Tauglichkeit könnte «Escape from Vienna» attestiert werden.

www.dustcoveredcarpet.com
totallywiredrecords.bandcamp.com/album/escape-from-vienna
02.11.
Array

Zu Gast im FORUM | Workshop | FOUR & more Elements

Klasse von 2013

Sa, 02.11., 12:00 Uhr, Eintritt frei

(c) brsc

Die Zeit ist wieder reif, selbst die Faderhand anzulegen anstatt nur dabei zu sein. In der Klasse von 2013 stehen wieder die Fächer DJing, MCing (Rap), Breakdance und Beat-Production auf dem Lehrplan. Als zusätzliches Special gibt es diesmal vor dem regulären ‹Unterricht› einen Graffiti-Characters Workshop, bei dem sich die Teilnehmer*innen die Fingerfertigkeiten für die bildnerischen Künste der HipHop-Kultur aneignen können. Die Professoren (bzw. Workshop-Hosts) machen's vor, ihr macht es nach – das ist der erste Schritt! Als Absolvent*innen der Klasse von 2013 habt dann auch ihr das Zeug, mit Klasse aus der Masse herauszuragen! EACH ONE TEACH ONE!

www.fourelements.at
03.11.
Array

Konzert | Interpenetration

Transmusic Comp.

So, 03.11., 20:00 Uhr, Keller, Eintritt: AK: € 2-6


Transmusic Comp. sind Milan Adamciak, der Komponist und Künstler Peter Machajdík, der Performancekünstler Michal Murin und der Musiker Zbynek Prokop. Das Repertoire der Transmusic Comp. besteht aus Arbeiten für herkömmliche, ebenso wie selbst gebaute Instrumente, live Electronics, Computer, musikalischen Grafiken und Klangsituationen. Meist sind sie im Rahmen von Ausstellungen zu hören und überschreiten oft und gerne die Grenzen zwischen den verschiedenen Kunstsparten, um bekannte Methoden in neuem Umfeld auszutesten.

www.burundi.sk/monoskop/index.php/Transmusic_comp
04.11.
Array

Dokumentarfilm-Reihe | agit.DOC

Solar Mamas

Mo, 04.11., 20:00 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei


58 min., DK/2012, Buch, Regie: Mona Eldaief & Jehane Noujaim

Sie sind Mütter und Großmütter, viele von ihnen können weder schreiben noch lesen, aber nach einer sechsmonatigen Ausbildung sorgen sie in den entlegensten Winkeln ihrer Herkunftsländer dafür, dass erstmals die Lichter angehen. Sie lernen in Indien die Solartechnik kennen und bauen dann in ihren Heimatdörfern auf Sonnenenergie. Sie organisieren die Solarelektrifizierung der Häuser, bauen Solarlampen, Kochgeräte und Wasserpumpen und ermöglichen lokale Energieautonomie. Gleichzeitig stehen mehr Mittel für Bildung, Gesundheit und Kultur zur Verfügung.

Der Film «Solar Mamas - Bekämpfen Frauen die Armut besser?» von Mona Eldaief und Jehane Noujaim begleitet drei dieser Frauen auf ihrer lebensverändernden «Bildungsreise» von ihrer Heimat im Mittleren Osten und Afrika nach Indien und wieder zurück in ihre Heimat, wo sie dazu beitragen, das Wohl ihrer Familien zu verbessern.

www.whypoverty.net

* Screenings der whypoverty Reihe in Kooperation mit dem ORF

Trailer und weitere Information: www.agit-doc.org
06.11.
Array

Zu Gast im FORUM | Konzert | Musiklandschaften

El Ten Eleven (US) | Faxe (AT)

Mi, 06.11., 20:00 Uhr, Keller, Eintritt: € 9,- | spark7: € 8,- | AK: € 10,-


El Ten Eleven ist ein Instrumental-Rock Duo aus LA, das sich aber ungern kategorisieren lässt. «I really hope people don’t say that we are a math rock band! We get labeled all kinds of things from post-rock to ambient to experimental – all of those make us cringe. So far my personal favorite label for the band has been ‹Power Duo›, it’s kind of ridiculous but I like it,» schreibt die Band, bestehend aus dem Doubleneck-Guitar/Bass-Virtuosen Kristian Dunn und Drummer Tim Fogarty, über sich selbst. Genre hin oder her – El Ten Eleven sind Meister ihres Fachs und erstmals in Graz.

www.elteneleven.com/
musiklandschaften.mur.at
07.11.

FORUMküche

Maesonic goes FORUMküche

Do, 07.11., 19:00 Uhr, Saloon, freiwilliger Unkostenbeitrag


Die vier Jungs von Maesonic laden eine Woche vor ihrer dritten Party zu Tisch und übernehmen die Küche. Was ihre musikalischen Ambitionen sind, zeigten sie ja bereits. Nun gilt es auch den Gaumen zu betören. Verschiedene vegetarische Vor-, Haupt- und Nachspeisen werden angeboten und mit einer kleinen freiwilligen Spende dürfen sich alle daran bedienen. Musikalisch wird das ganze natürlich auch von der Crew durch Hintergrundbeschallung ganz à la Maesonic untermalt. Bon Appétit!
08.11.

07.12
Array

Ausstellung

A Buddy for A Text

Fr, 08.11., Eröffnung: 19:00 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei Ausstellungsdauer: 09.11.-07.12. Öffnungszeiten: Di-Fr, 11:00-18:00 Uhr, Sa, 11:00-16:00 Uhr
Eröffnung mit Performances von: Stephanie Cumming, Christina Lederhaas/Johannes Schrettle




Künstler*innen/Autor*innen: Stephanie Cumming, Karen Finley, Tim Etchells, Forced Entertainment, Philipp Gehmacher, Veronika Hauer, Christina Lederhaas/Johannes Schrettle, Astrid Peterle, Helmut Ploebst, Jimmy Robert, Carolee Schneemann, Share your Darlings, The Loose Collective.
Kuratiert von Veronika Hauer

Die Ausstellung «A Buddy for A Text» widmet sich der Performance von Text und Sprache in Bildender Kunst, Choreographie und Tanz. Gezeigt werden Arbeiten, in denen Text als formal und inhaltlich konstituierendes Element der Aufführungssituation in Aktion tritt. Zusammen mit Performances und deren Dokumentationen präsentiert die Ausstellung Texte, die der Flüchtigkeit des Ereignisses und den Äußerungen des Körpers im Schreiben begegnen.
08.11.
ArrayArray

Zu Gast im FORUM | Party | digitale Echtzeitkunst

20 years Post Mortem & the PC demoscene

Fr, 08.11., 21:00 Uhr, Keller, Eintritt: € 3,-


Freunde und Interessierte der digitalen Echtzeitkunst und PC-Demoszene treffen sich anlässlich des 20-jährigen Bestehens der PC-Demogruppe Post Mortem aus Graz zu einer nostalgischen Demoparty im FORUM STADTPARK. Als Acts zwischen Oldschool MOD & ScreamTracker Sounds werden die Produktionen von Post Mortem, Neutron, Surprise!Productions und die legendärsten PC-Demos der 1990er Jahre vorgeführt sowie eine Show der besten aktuellen Demos in Realtime präsentiert.

Demoscene Infos: www.demoscene.tv
14.11.
Array

Nights im Bunker zu Gast in der St.Andrä Kirche | Konzert, Performance

Episode 9: nichts im bunker

Do, 14.11., 21:00 Uhr, ! in der ST. ANDRÄ KIRCHE !, Eintritt frei!

(c) Oskar Ott

*Nights im Bunker*
ist die schnelle mysterie serie, die das forum stadtpark im jahr 2013 mit heißer nadel in die rille zwischen experimenteller musik und performance kratzt. am ende ist es entweder vorbei oder wir treffen uns draußen wieder und tun so, als hätten wir uns nie getroffen. dies wird DAS ENDE der ersten staffel sein.

Von und mit: Vera Hagemann, Arne Glöckner, Johannes Schrettle, Patrick Wurzwallner, Tina Ulrich
Gäste: zweite liga für kunst und kultur, Markus Krispel, Slobodan Kajkut
15.11.

Katalogpräsentation

Bernhard Wolf: Projekte 1993 – 2013

Fr, 15.11., 19:00 Uhr, Foyer, Eintritt frei


Die aktuelle Serie von Bernhard Wolf  «In alle Netze» bespielt Baulücken, Abbruchwände oder leer stehende Tankstellen im Stadtgebiet Graz mit großformatigen Wandmalereien. Im Stil einfacher Wort/Bild-Kombinationen wird in der sonst weitgehend von Werbung definierten urbanen Landschaft ein assoziativer Freiraum erzeugt. Der dazu im FORUM STADTPARK Verlag erscheinende Katalog spannt auch einen Bogen zu ausgewählten Arbeiten von Bernhard Wolf im öffentlichen Raum seit 1993 sowie zu seiner parallelen Beschäftigung mit kollektiven Zeichensystemen, von Logos bis Plattencover, in Malereiprojekten.

Bernhard Wolf, Projekte 1993 – 2013, 136 Seiten, ISBN 978-3-901109-38-6.
Mit theoretischen Texten von Judith Laister, Herwig Höller und Peter Weibel.
15.11.
ArrayArray

Zu Gast im FORUM | Buchpräsentation | edition kürbis

Magic / 69

Fr, 15.11., 20:00 Uhr, Saloon, Eintritt frei


Die steirische edition kürbis präsentiert den ersten Band der Reihe «Rockarchiv Steiermark, Bandgeschichten»: «Magic / 69» (mit einer unveröffentlichten Single von Magic / 69) von Autor David Reumüller. Wolfgang Pollanz (edition kürbis) stellt das Buch vor, Robert Lepenik (Rockarchiv Steiermark) legt danach teils unveröffentlichte und rare Tracks aus der Steiermark der 1960er, -70er und -80er auf.
Der Autor und very special magic guests sind anwesend.

www.kuerbis.at
15.11.
Array

Zu Gast im FORUM | Club | Maesonic

We Are Friends, Moony Me, SRGJ + Gast-DJ tba

Fr, 15.11., 23:00 Uhr, Keller, Eintritt: AK: € 5,-


Club Maesonic die Dritte. Aller guten Dinge sind nicht immer Drei.
Dies ist nicht der Abschluss einer Maesonic-Trilogie, sondern vielmehr wird die nächste Party eine Abrundung des Anfangs einer vielversprechenden Serie. Es geht weiter. Nach altbewährtem Prinzip kehren wir zurück ins FORUM STADTPARK, in alter Besetzung und mit Gast im Schlepptau. Mit Visionen á la Chicago und Detroit im Gepäck wollen wir euch verwöhnen.

www.maesonic.com
16.11.
Array

Zu Gast im FORUM | Konzert | open music

Visual : Sound (AT)

Sa, 16.11., 20:00 Uhr, Keller, Eintritt: € 15.- | ermäßigt: € 10.- | für Musikstudent*innen an der Abendkassa: € 5.-


Daniel Lercher: electronics, objects
Brigitta Bödenauer: objects, electronics
Vinzenz Schwab: electronics
Conny Zenk: video

Im Rahmen von open music realisieren Brigitta Bödenauer, Daniel Lercher, Vinzenz Schwab und Conny Zenk zwei Performances, in denen Bild und Ton gleichberechtigt in Erscheinung treten. Beide verwenden unterschiedliche Ansätze zur räumlichen Anordnung und Interaktion der Klang- und Bildquellen. Als zentrale Arbeitsweisen dienen dabei das Schaffen von Texturen und Fragmenten sowie Sampling, Looping und Layering. Musikalisch sind sie zwischen Drone und Noise Musik verortet. Dieses Projekt wird die erste Zusammenarbeit zwischen den vier Künstler*innen sein.

lercher.klingt.org/
bb.klingt.org/
gaffaa.net/
vinzenz.klingt.org/
www.openmusic.at
17.11.
Array

Konzert | Interpenetration

fr z t | frei – zeitgenössisch – trio

So, 17.11., 20:00 Uhr, Keller, Eintritt: AK: € 2-6


fr z t ist ein Trio aus Wien, das sich mit der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts auseinandersetzt. Durch seine ungewöhnliche Besetzung (Violine, Viola, Gitarren) führt es, neben Stücken für offene Besetzung, hauptsächlich Werke auf, die für das Ensemble komponiert wurden. Im Jahr 2012 wurden fünf neue Werke uraufgeführt, unter anderem von Maja Osojnik und Philipp Tröstl. Die Mitglieder (Sophia Goidinger, Judith Reiter und Klaus Haidl) beschäftigen sich auch in anderen Formationen mit aktueller Musik und können auf Kollaborationen mit Gunter Schneider, Burkhard Stangl, Maja Osojnik, Thomas Stempkowski, Irene Kepl, Rosi Rehformen u. a. verweisen.

www.frztvienna.wordpress.com
22.11.
ArrayArray

Architektur in Serie | Lesung, Performance

STAUB. Eine interdisziplinäre Perspektive

Fr, 22.11., 19:00 Uhr, Saloon, Eintritt frei

(c) Bettina Vismann

Staub umgibt uns überall. Alles wird irgendwann zu Staub – ob wir wollen oder nicht. Staub als so verbreitetes wie unbeachtetes Element unserer Umwelt nicht zu bekämpfen, sondern zu untersuchen, bildet den Ausgangspunkt des Buches: «Staub. Eine interdisziplinäre Perspektive» (LIT Verlag 2013), das von den Herausgebern Daniel Gethmann und Anselm Wagner (Inst. f. Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften, TU Graz) mit der Künstlerin/Architektin Bettina Vismann (DE) vorgestellt wird.
Auf welche Weise räumliche Dimensionen durch Staub animiert werden, wie hierbei wissenschaftliche und künstlerische Verfahren interagieren, zeigt Bettina Vismann in einer performativen Lesung.
22.11.
Array

Zu Gast im FORUM | Club | 45-Fruits

Rockit

Fr, 22.11., 22:00 Uhr, Keller, Eintritt: € 5,-


Die 45-Fruits präsentieren zum vorläufig letzten mal die Veranstaltung Rockit. Wie üblich werden Funk, Soul und Jazz Rhythmen verwendet, zerlegt, zusammengesetzt und als etwas tanzbares, neues auf's Publikum verteilt. Wie beim ersten mal im Jänner, werden auch beim letzten mal die 45-Fruits unter sich bleiben. Also die altbewährte DJ-Combo P.D.F., Fable, Slipmad! Wir freuen uns auf eine frische Novembernacht!
23.11.
Array

Zu Gast im FORUM | Konzert | Werk02 & Interstellar Rec.

NI (Linz) | NA (Graz) | Analena (Zagreb) | DJ-Set: Nomi Jima (Graz)

Sa, 23.11., 21:00 Uhr, Keller, Eintritt: € 12,- | VVK: € 10,- (bei Dux Records)


Die Space-Noise-Rock Combo NI ist eine Ottensheim-goes-Linz All-Stars-Truppe, mit Mitgliedern von Bands wie Tumido, Braaz, Fang Den Berg und Gigi's Gogos, das Quartett bewegt sich im NIrgendwo zwischen den mächtigen Don Caballero, The Ex und Monty Python, aber auch Sun Ra durchstreift immer wieder ihr NIversum.
Die Noise-Rock Watschen kommt an diesem Abend von dem Grazer Trio NA. Waren sie schon als Duo schon mächtig und kantig, sind sie als Trio jetzt erst recht fantastisch!
Analena sind mehrstimmiger, abwechslungsreicher Gesang, der durch die prägnante Stimme der Sängerin Ana immer wieder aufgelöst wird und sich dann doch noch in höhere Gefilde erhebt. Eine wüste Gitarren- und Rhythmusfraktion tut noch das ihrige, um die Band aus Zagreb in den Olymp des Hardcore zu katapultieren!

www.interstellarrecords.at
29.11.
ArrayArray

Zu Gast im FORUM | Club | II

Palms Trax (UK/DE) | Rovan (AT) | Jay Smoo (AT) | Visuals: jupiter_live (UK)

Fr., 29.11., 22:00 Uhr, Keller, Eintritt: € 6–8,-


Wir erinnern uns an das rauschende Opening des II-Kollektivs im März im FORUM STADTPARK. Dieses Mal holt II erstmals ein internationales Booking nach Graz, und mit Palms Trax gleich ein überaus junges Talent aus London. Weiters wird der Keller abermals mit sphärischen Visuals vom hauseigenen VJ jupiter_live bestrahlt. Mit dabei sind auch die beiden II-Residents Jay Smoo und Rovan und sorgen für knusprige Bass- und House-Klänge!

lobstertheremin.bandcamp.com/
www.facebook.com/pages/II/468167609905459?fref=ts
28.11.
Array

Last Chance Saloon

Erster Jahrestag "Tagung der Kommune"

Do., 28.11., 19:00 Uhr, Saloon, Eintritt frei


An alle Freund*innen und Kritiker*innen der "Tagung der Kommune"! Wir freuen uns, zum ersten Jahrestag der "Tagung der Kommune" am Donnerstag, 28.11.2013, 19:00, ins FORUM STADTPARK zum Last Chance Saloon einzuladen! Zu sehen ist - der Trailer zum Film (gemacht von Heinz Trenczak und Andrea Schabernack).
Box grau
Veranstaltungsphotos
navtop

Kategorie auswählen

hosted by mur.at