Demnächst

20.08.

30.08.
ArrayArrayArray

Ausstellung, Diskussionen

CHRISTOPH SCHLINGENSIEF: DIE GRAZER AKTIONEN – ERINNERUNGEN, KONTEXTE, GEGENWART


Mehr Information

Termine 2020 | August

20.08.

30.08
ArrayArrayArray

Ausstellung, Diskussionen

CHRISTOPH SCHLINGENSIEF: DIE GRAZER AKTIONEN – ERINNERUNGEN, KONTEXTE, GEGENWART

Eröffnung: Do, 20.08., 18:00, Hauptraum, Eintritt frei / Ausstellung: Fr, 21.08. - So, 30.08., 14:00 - 19:00 Uhr und während Veranstaltungen (s. Programm)

Ausstellungsmaterialien, Foto (c): Claudia Gerhäusser

Im Oktober hätte Christoph Schlingensief seinen 60. Geburtstag gefeiert, wäre er nicht 2010 viel zu früh verstorben. Nun fällt nicht nur sein runder Geburtstag in diesen Herbst, sondern auch sein 10. Todestag. Aus diesem Anlass versammelt das Forum Stadtpark mit Archivmaterialien, Fotos und Filmen Erinnerungen an Schlingensiefs Grazer Aktionen zwischen 1995 und 2008 und stellt ihnen ausgewählte Projekte aktueller Künstler*innen in Gesprächen, Performances, Videos und Objekten gegenüber.

Mit Beiträgen, Fotos, Materialien, Filmen, Werken und Performances von Christoph Schlingensief, Bettina Böhler, Jan Böhmermann, Didi Bruckmayr, Sibylle Dahrendorf, Das Planetenparty Prinzip, Die Vielen, Manfred Erjautz, Elisabeth Fiedler, Bernhard Fleischmann, Jana Franze, Christine Frisinghelli, Hermann Glettler, Elke und Udo Havekost, Ed Hauswirth, Werner Krause, Claus Philipp, HC Playner/Burschenschaft Hysteria, Paul Poet, Katharina Purtscher, Oliver Ressler, Philine Rinnert, Jörg Schlick, Franz Solar, Gerhild Steinbuch, Kinga Tóth, Raul Walch, Patrick Wurzwallner.

PROGRAMM:
Do, 20. August
18:00 Ausstellungseröffnung
durch Heidrun Primas & Martin Baasch
19:00 Leseperformance
Gerhild Steinbuch & Bernhard Fleischmann
im Anschluss Live-Aktion Die Vielen
21:00 DJ Ed Hauswirth

Fr, 21. August
18:00 Die Grazer Aktionen – Erinnerungen, Weggefährt*innen und Skandale
Gespräch mit Christine Frisinghelli (Intendantin steirischer herbst, 1996-1999), Werner Krause (freier Journalist), Claus Philipp (Autor/Dramaturg), Franz Solar (Schauspieler)
20:00 Christoph Schlingensief - Ins Schweigen hineinschreien
Vorab-Präsentation von Ausschnitten des neusten Dokumentarflms von Bettina Böhler (ofizieller österreichischer Filmstart im Rahmen der Viennale im Oktober 2020)

Sa, 22. August
18:00 Mit Herz und Faust und ZwinkerZwinker - politischer Aktivismus, Medien Spektakel und öffentlicher Raum
Gespräch mit Elisabeth Fiedler (KiÖR Steiermark), Jana Franze (Künstlerhaus Graz – Halle für Kunst & Medien), Paul Poet (Filmemacher), Oliver Ressler (Künstler), Philine Rinnert und Gerhild Steinbuch (Die Vielen)
20:00 Ausländer Raus! Schlingensiefs Container
Dokumentarflm von Paul Poet

So, 23. August
18:00 Fear is the Answer – Angst, Scheitern und eine Kirche der metaphysischen Obdachlosigkeit
Gespräch mit Manfred Erjautz (Künstler), Hermann Glettler (Bischof von Innsbruck), Katharina Purtscher (Traumatherapeutin)

Di, 25. August

20:00 Knistern der Zeit – Christoph Schlingensief und sein Operndorf in Burkina Faso
Dokumentarflm von Sibylle Dahrendorf

Fr, 28. August
15:00 - 20:00 Non Stop 5000 - One on One-Performances des Planetenparty Prinzip
Mehr als 20 Filme hat Christoph Schlingensief als Regisseur produziert. Das Planetenparty Prinzip erzählt fünf dieser Filme direkt, leidenschaftlich, in intimer Atmosphaere. Reservierungen ab 20.08. unter 0677 6242 1989. Filmvorführungen starten jede volle Stunde, pro Führung maximal 2 Personen.
21:00 Impro Klub-Session mit Didi Bruckmayr, Kinga Tóth, Patrick Wurzwallner

Sa, 29. August
15:00 - 20:00 Non Stop 5000 - One on One-Performances des Planetenparty Prinzip

So, 30. August
11:00 Farewell - gemeinsamer Ausklang


Aufgrund der Corona-Beschränkungen wird für jede Veranstaltung um Anmeldung unter office@forumstadtpark.at oder 0316 / 827734 (Di.-Fr., 10-15 Uhr) gebeten. Falls es noch freie Plätze gibt, sind Anmeldungen auch vor Ort möglich. Voranmeldungen gelten bis 20 Minuten vor dem Veranstaltungsbeginn - Einlass danach nach dem "Wer zuerst kommt-Prinzip". Wir bitten, den Nasen- Mundschutz im geschlossenen Raum zu tragen.

_
Ausstellungsarchitektur: Claudia Gerhäusser
Videobearbeitung: Ulrich Reiterer

Ein Projekt in Kooperation mit:

     


gefördert durch:
STADT GRAZ
LAND STEIERMARK


mit freundlicher Unterstützung von:
BÜHNEN GRAZ
FILMGALERIE 451
KULTURVERMITTLUNG STEIERMARK
ORF STEIERMARK
SCHAUSPIELHAUS GRAZ
STEIRISCHER HERBST


_
www.schlingensief.com

 
What do you want to do ?
New mail
 
What do you want to do ?
New mail