Termine 2019 | September

20.09.

13.10
Array

Zu Gast im FORUM | Installation | steirischer herbst ‘19 Grand Hotel Abyss

Eitan Efrat, Daniel Mann: Rn (2019)

Fr, 20.09. – So, 29.9., Mo-So 10:00-18:00 Uhr Di, 01.10. – So, 13.10., Di-So 10:00-18:00 Uhr Hauptraum, freier Eintritt mit Festival-Pass

Foto (c): Heilstollen Böckstein, Austria, 1956, videostill, Courtesy Österreichische Mediathek (ehemalige Bundesstaatliche Hauptstelle für Wissenschaftliche Kinematographie - BHWK)

Unter dem Titel Grand Hotel Abyss – Grand Hotel am Abgrund – nimmt der steirische herbst ’19 die Kombination von Urlaubsgenuss und politischer Krise zum Ausgangspunkt für eine umfassende Betrachtung des Hedonismus in unruhigen Zeiten. So auch die Videoinstallation von Daniel Mann und Eitan Efrat, die im Forum Stadtpark als Teil des Kernprogramms des interdisziplinären Festivals für zeitgenössische Kunst angesiedelt ist.
Wellness – so erfahren wir aus dieser Arbeit – hat manchmal eine grausige Vorgeschichte. Sie erzählt in Filmen und Objekten von einem Heilstollen in der Nähe des österreichischen Kurortes Bad Gastein, den die Nazis 1942 von Zwangsarbeitern graben ließen, um Gerüchten über Goldvorkommen nachzugehen. Statt Gold fand man Temperaturen von über 40 Grad vor sowie hochkonzentriertes Radon – ein radioaktives Gas, das Linderung bei Rheuma und anderen Leiden versprach. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieser Stollen in eine Heilstätte umgewidmet, die bis heute in Betrieb ist, obwohl eine medizinische Wirkung der Behandlung niemals nachgewiesen werden konnte. Mann und Efrat durchdringen die erhabene Pracht der österreichischen Alpen, deren Verherrlichung traditionell für stramme Vaterlandsliebe, weiße Haut und – zumindest latent – auch für Faschismus steht, und untersuchen die Alpen kritisch als Nährstoff und Material ihrer eigenen Legenden.

www.steirischerherbst.at
Box grau
Veranstaltungsphotos
navtop

Kategorie auswählen

hosted by mur.at
navtop

Suche


navtop

Newsletter abonnieren

email:
name:
passwort:
nochmal:
language: