Termine 2018 | Juli

04.07.
ArrayArray

Fotografie im Forum

ff #3 In Focus mit Martin Bilinovac

Mi, 04.07., 19:00 Uhr, Saloon, Eintritt frei


ACHTUNG: Verschoben vom 3. auf den 4. Juli!

„In Focus“ gibt die Möglichkeit, zur Portfolio-Review und Werkbesprechung in Form eines ExpertInnengesprächs. FotografInnen zeigen ihre Arbeiten in einem assoziativen, produktiven und kritischen Gespräch mit einem Gast. Durch das gemeinsame Besprechen der „In Focus“ gezeigten Arbeiten, sollen sich KünstlerIinnen darin gegenseitig unterstützen, ihre Arbeiten zu erweitern und präzisieren. Durch die geladenen Expert*innen, hat man die Möglichkeit, sehr unterschiedliche Herangehensweisen der künstlerischen Fotografie kennen zu lernen. Die Veranstaltung ist öffentlich, alle Fotograf*innen und interessierte Personen sind angehalten sich an den Gesprächen konstruktiv zu beteiligen.

Zu Gast: MARTIN BILINOVAC
www.martinbilinovac.com

TEILNAHME:
Um künstlerische und dokumentarische Arbeiten/Projekte besprechen zu können, sende bitte eine Vorauswahl von max. 15 Bildern sowie eine Kurzbeschreibung der jeweiligen Arbeit(en) - max. 1500 Zeichen in Form eines PDF via Dropbox oder WeTransfer-Link an:
wildberger@forumstadtpark.at

Einreichung der Portfolios ist bis 10.6.2018 möglich.
Maximal vier Fotograf*innen können ihre Arbeiten zu diesem Termin zeigen und werden per E-Mail verständigt.
06.07.
ArrayArray

Eröffnung, Präsentation

FORUM KUNST HEUTE

Fr, 06.07., 18:00 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei


Eröffnung HEUTE-Bibliothek, 18:00 Uhr

Es ist durchaus bemerkenswert, wie viele Kunstbücher das Wort „heute“ oder „now“ im Titel tragen, um ihrer Aktualität mit Nachdruck Ausdruck zu verleihen – auch auf die Gefahr hin und in dem Wissen, dass sich diese Behauptung am Ende selbst ad absurdum führt. Die HEUTE-Bibliothek versteht sich als eine Sammlung von Büchern, die diese Behauptung für sich beanspruchen. Sie ist über ein Regalmöbel und eine Leseecke im Forum Stadtpark permanent zugänglich. Gleichzeitig wird die HEUTE-Bibliothek um eine eigene Publikationsreihe erweitert, die sich demgemäß
„FORUM KUNST HEUTE“ nennt.


FORUM KUNST HEUTE, 19:00 Uhr

Präsentation der Publikation zur Einzelausstellung von Kay Walkowiak - Island

In seiner für das Forum Stadtpark entwickelten Einzelausstellung Island nähert sich der Künstler Kay Walkowiak der Frage nach einer fernöstliche Tradition der Beziehung zu Form, die sich – im Gegensatz zur vorrangig als Substanz gedachten Form westlicher Prägung – am Bewusstsein über die Vergänglichkeit aller Dinge orientiert. Gerade die Achtsamkeit gegenüber der Zeitlichkeit des Seins und der Pathos des Verschwindens erhöhen die Wertschätzung gegenüber der Schönheit der Form in ihrer Zeit bei gleichzeitigem Wissen um die Notwendigkeit der permanenten Veränderung und Erneuerung.

www.kaywalkowiak.com
13.07.

10.08
Array

Ausstellung

Sisterhood & Gentle Men

Eröffnung: Fr, 13.07., 19:00 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei Ausstellung: Sa, 14.07 - Fr, 10.08., Di-Fr 11:00-18:00 Uhr, Sa 11:00-16:00 Uhr, Hauptraum, Eintritt frei


Lebenswelten und Realitäten von Frauen* sowie die Vielschichtigkeit von Gender(-konzepten) stehen im Mittelpunkt der Foto-Ausstellung. Zentrales Thema ist der Körper in Auseinandersetzung mit Gesellschaft und Politik. Bedingt durch kulturelle Einflüsse werden Formen eines weiblichen* „wir“ sichtbar: sisterhood. Teils daraus ausgeschlossen, teils in die Verantwortung gezogen wird auch das Bild von Männlichkeit* neu gezeichnet (gentle men). Wie handeln die Akteur*innen und mit welchen Strategien verändern sie kulturelle Geschlechterrollen? Inwiefern werden Identitätsentwürfe wissentlich inszeniert, reproduziert und wo bewegen sie sich dazwischen?

Aufgrund von schwer zu fassenden, affektiven, familiären oder sexuellen Beziehungen und Machtverhältnissen ist Feminismus als wissenschaftlicher Diskurs und humanistische Auffassung der Welt noch immer nicht in der Alltagsrealität angekommen. Eine Forderung nach Gleichstellung, die als Privileg oder Voraussetzung gelten kann, verlangt eine stetige, neue Formierung und Formulierung.
__
mit:
AKASHA RABUT, ALEJANDRA CARLES-TOLRA, CHRISTIAN SUNDL, EKATERINA ANOKHINA, KATJA KLIEN, REINHARD NADRCHAL
SHE - through her eyes:
APRIL GERTLER, AMAK MAHMOODIAN, LAIA ABRIL, NINA BERMAN, NINA MANGALANAYAGAM, NYDIA BLAS, SANDRA VITALJIC

Kooperation SHE - through her eyes:
Clara Wildberger | FORUM STADTPARK, Graz
Marina Paulenka | Organ Vida - International Photography Festival, Zagreb
Matej Sitar | DEZ - Društvo za evropsko zavest, Maribor
Daniela G. Camhy | Austrian Center of Philosophy with Children and Youth, Graz

Reader mit Texten von:
Alice Pechriggl, Elisabeth Stecker, Katharina Sieghartsleitner, Katharina Wiesler, Melanie Konrad, Stefan Schweigler, Stefan Sulzenbacher.

__
Rahmenprogramm:
_
ERÖFFNUNG mit GRRRLS DJ-CREW
Fr, 13.07., 19 Uhr
Hauptraum, Eintritt frei
_
ARTIST TALK:
So, 15.07., 19 Uhr
Hauptraum, Eintritt frei
_
Austrian Center of Philosophy with Children and Youth-PANEL:
Konstruktion von Männlich-/Weiblichkeit - mit Karin M. Schmiedlechner
Do, 19.07., 19 Uhr
Hauptraum, Eintritt frei
_
Austrian Center of Philosophy with Children and Youth-DISKUSSION:
Körperbewusstsein und Selbstbestimmung - mit Daniela G. Camhy
Mo, 23.07., 19 Uhr
Hauptraum, Eintritt frei

__
  
Box grau
Veranstaltungsphotos
navtop

Kategorie auswählen

hosted by mur.at