Termine 2018 | April

07.04.
Array

Zu Gast im FORUM | Club

Dub der guten Hoffnung

Sa, 07.04., 22:00 Uhr, Keller, Eintritt: AK € 5-15,- (zahl so viel du kannst)

Foto: Sista Habesha, (c) Lucas Strazzeri

Dub der guten Hoffnung #28

finest in conscious roots // dub // reggae // steppas
powered by Dub der guten Hoffnung sound system

LINE-UP:

Sista Habesha
(Habeshites, Steppas Records, Roots Cooperation)
www.soundcloud.com/sista-habesha

Giallo Man (Moa Anbessa)
www.soundcloud.com/giallo-man

Don Oscar
(Dubbing live pon di mixingboard)

Dub der guten Hoffnung Graz Family in session
nuff action on the turntables, microphones, mixingboard, effects and processors
_
Gleichgewicht und Leidenschaft
Zwei Begriffe, ohne die Vieles was wir erreichten und uns vornehmen nicht möglich ist. Gleichgewicht um nicht einseitig und instabil zu werden und Leidenschaft, die die Sache, das Gemeinsame, in den Vordergrund stellt. Am 7. April dürfen wir Produzentin Sista Habesha und Veteran-Sänger Giallo Man aus Italien begrüßen. Wir freuen uns besonders über die erste Frau an den Soundsystem Controls, die spätestens mit ihrem Release auf Steppas Records von sich reden machte. Wir können uns keine Gäste vorstellen, die die erwähnte Balance und Leidenschaft besser repräsentieren würden. Pflichttermin!
13.04.
Array

Zu Gast im FORUM | Club

GreyNote

Fr, 13.04., 23:00 Uhr, Keller, Eintritt: AK € 5-10,- (zahl so viel du kannst)


Monophobe Prrrrrrr, shash || AT
www.soundcloud.com/monophobemusic

B.Ranks BLVZE, Klub Sir3ne || AT
www.soundcloud.com/bedaranks

Sun People Sub.FM || AT
www.soundcloud.com/simon-off

alllone GreyNote, noise collage || AT
www.soundcloud.com/alllone

APLOT Tiefparterre, GreyNote || AT
www.soundcloud.com/aplot

Dotworks GreyNote, Basstrace || AT
www.soundcloud.com/dotworks
20.04.
Array

Zu Gast im FORUM | Club

Leaves IV. w/ Bocksrucker LIVE & Welia

Fr, 20.04., 23:00 Uhr, Keller, Eintritt: AK € 5,- | nach 01:00 Uhr € 7,-


LEΛVES IV

BOCKSRUCKER live [Neubau, Bare Hands / Wien]
www.soundcloud.com/bocksrucker

WELIA [Sama Recordings / Wien]
https://soundcloud.com/alexandracsws

LAURENS [Leaves, Kopf bei Fuss]
www.soundcloud.com/laurens_kbf

ZÖTSCH [Leaves, Kopf bei Fuss]
www.soundcloud.com/zoetsch

Als DJ ein Halbgott, als Live-Act "noch nie gehört?"
Es wird das fünfte Mal sein das Florian "Bocksi" Bocksrucker sein letztes Jahr ins Leben gerufene Live-Set vor Publikum präsentieren wird. Wir erwarten uns genau das, was seine beiden Releases auf den Wiener Plattenlabels "Bare Hands" und "Neubau" bereits bewiesen haben und freuen uns das er nach nur einem Monat (Elevate 2018 - Parkhouse Afterhour Samstag) wieder in Graz einkehrt.

Im November 2016 spielte Welia ihr allererstes DJ-Set vor Publikum bei der samatape004 Release-Party, mittlerweile bespielt sie die Wiener Clubs beinahe jedes Wochenende. Geschmacklich schwebt die junge Wienerin irgendwo zwischen, House, Techno, Electro, Cosmic-Disco, obskurer Weltmusik und vielem mehr.

Ein Hoch auf die Wiener und Wienerinnen...

Leaves auf Facebook
25.04.
Array

Hörabend

Listening Session Zu Gast: Marta Navaridas

Mi, 25.04., 21:00 Uhr, Keller, Eintritt frei

Foto (c): Clara Wildberger

Listening Session
Zu Gast: Marta Navaridas

Marta Navaridas (E/A) studierte Übersetzen an der UPF Barcelona, Choreographie am ArtEZ Arnheim und Mime an der HKA Amsterdam. Seit 2008 entwickelt sie gemeinsam mit Alex Deutinger eigene text-basierte Choreogra­phien. Auswahl: Speaking of Which, On the Other Hand, Your Majesties, Queen of Hearts, Pontifex. Preise: ACT Young Makers Bilbao, BestOFF-Styria, Aerowaves. Ihre Arbeiten touren auf zahlreichen inter­nationalen Festivals. Aktuell arbeitet sie an der Performance I Would Like To Be a Better Person in Koproduktion mit dem Tanzquartier Wien. Seit 2015 spielt sie in verschie­denen Musikprojekten Schlagzeug.

www.navaridasdeutinger.com

_
Die Hörabende haben das gemeinsame Kosumieren und die kollektivistische Zelebrierung und Dissemination von Tonträgern (in jedweder Form) als Hauptaugenmerk. Ziel ist es, unter Einbezugnahme eines bestehenden lokalen und nationalen Netzwerks zahlreicher kooperierender Künstler*nnen und Labelbetreiber*nnen (Rock Is Hell, Interstellar, Wilhelm show me the Major Label, disko404, etc.) ebendiesen sowohl Zugang zu einem breiteren Publikum zu ermöglichen, als auch aktiv an der besseren Verbreitung präsentierter Inhalte mitzuwirken.

Konzept der Listening Sessions von Maja Osojnik
Moderation: Patrick Wurzwallner und Gäste
Box grau
Veranstaltungsphotos
navtop

Kategorie auswählen

hosted by mur.at