Zu Gast im FORUM | Film & Diskurs

Filme von Xaõ Seffcheque

Do, 27.11., 20:00 Uhr, Saloon, freiwilliger Unkostenbeitrag


Konzpetion:Robert Lepenik

Mit Xaõ Seffcheque sprechen und sitzen zusammen: Heidrun Primas, Reinhard Weixler und Robert Lepenik

mehr

Zu Gast im FORUM | Performance | SÁMAHEYDI SISTERS

Thinking Pieces 2014

Di-Sa, 25.-29.11., jeweils 16 Uhr, EG & OG, Eintritt: AK € 10,-


Die Sámaheydi Sisters beschäftigen sich in ihren «THINKING PIECES 2014» mit den alltäglichen, philosophischen, wichtigen, dummen und intelligenten Fragen ihrer Zuschauer*innen, als Basis für die Entstehung von Tänzen und körperlichen Zuständen. In ihren denkenden Stücken suchen die Sámaheydi Sisters nach verschiedenen Formen, Denkprozesse als Initiator von Tänzen anzuwenden.

mehr

Zu Gast im FORUM | Live-Performance-Clubbing

Fictionale State - Trilogie des Zusammenlebens Vol. 3

Mi, 26.11., Fr, 28.11., jeweils um 21:00 Uhr, Keller, Eintritt: AK € 12,- | € 8,- ermäßigt
2012 reist Franz von Strolchen durch Mazedonien, um den fiktiven Zustand eines Landes ohne Namen zu erforschen.

mehr

Ausstellung | Sonifikation, Installation

Turbulenz. Ein Klima-Klang-Porträt

Ausstellung: 08.11.-29.11., Di-Fr 11:00-18:00 Uhr, Sa 11:00-16:00 Uhr, Eintritt frei


Wie lässt sich ein komplexes globales Phänomen wie Klima individuell und sinnlich erfahrbar machen?

mehr

Offenes Netzwerk

IG putzen


IG putzen richtet sich gegen die Verbotskultur im öffentlichen Raum und widmet sich der Reflexion und Praxis einer Offenen Stadt.

Offenes Netzwerk von:

Akademie Graz, Elevate - Festival für zeitgenössische Musik, Kunst und politischen Diskurs, ESC medienkunstlabor, ETC Europäisches Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie, Forum Stadtpark, GrazMuseum, Institut für Kulturanthropologie der KFU Graz, InterACT - Werkstatt für Theater und Soziokultur, La Strada - Internationales Festival für Straßen- und Figurentheater, Xenos – Verein zur Förderung der soziokulturellen Vielfalt

bildschirmliteraturmagazin | präsentation

GLORY HOLE – nachrichten von drüben



seit letztem jahr betreibt der autor max höfler das bildschirmliteraturmagazin «GLORY HOLE – nachrichten von drüben», das jede nacht auf die außenleinwand des forum stadtparks projiziert wird. dieses jahr wird der autor*innenkreis erweitert. ann cotten, helmut schranz, barbi markovic u.v.m werden sich gemeinen kurzformen widmen und jeweils eine ausgabe gestalten. die neuesten nummern werden wie gehabt bei der forumküche präsentiert.

zum nachlesen: http://vimeo.com/channels/gloryhole

Jahresthema: was davon ist keine kunst?

was davon ist keine kunst? V

an eine wurst denkend das wort lesend und dann abfertigung sagend oder ein ähnlich klingendes wort sofort wieder vergessend, weiterführende literatur verfassend im park stehend und alltag abwehrend erschreckende geschichten abspulend und sinnsuchend mitbürgerinnen herzend diensthabende studierende betreffend internationale angelegenheiten kommentierend und geld aufstellend grüßend kurz während und bis zum kommenden xxxxxxxxx dauernd
Box grau
Veranstaltungsphotos
Box grau

DEMNÄCHST: 27.11.

Zu Gast im FORUM | Film & Diskurs
Filme von Xaõ Seffcheque
hosted by mur.at
navtop

Suche


navtop

Newsletter abonnieren

email:
name:
password:
confirm:
language: